KOPFTECHNIKEN: Rationeller lesen - effektiver arbeiten - mehr behalten

Kontakt

Name

Juliane Mühlenbruch

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99119

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Doris Frank

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 94042

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Stressmanagement
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Leistungsbereitschaft fördern
Anbieter:
Karriereentwicklung
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Erläuterung

Das Seminar KOPFTECHNIKEN befähigt Sie dazu, mentales Verstehen, körperliche Ressourcen, Motivation und Fachwissen miteinander zu kombinieren und individuell auf Ihr berufliches Arbeitsfeld zu übertragen.

Ziel

Sie sparen 30 % Ihrer Arbeitszeit, indem Sie lernen, schnell und systematisch zu lesen. Augenentspannungsübungen sowie Blickwinkelerweiterung steigern Ihre Lesekompetenz. Mittels strukturierter Lesetechniken bearbeiten Sie verschiedenste Textarten zielgerichtet.

Sie steigern Ihre Gehirnaktivität und können Bewegungs- und Konzentrationsmethoden dazu nutzen, neues Wissen in Ihrem Alltag mühelos umzusetzen. Mit Erhöhung Ihrer Aufmerksamkeit bekommen Sie die Informationsflut der modernen Berufswelt spielend in den Griff und eignen sich in kürzester Zeit relevantes Wissen an. Sie kennen Ihre emotionalen Motivationsfaktoren, kombinieren diese mit Gedächtnistechniken und entwickeln daraus Ihre individuelle Lernstrategie. Sie sind in der Lage, aus Forschungsergebnissen der modernen Kognitionswissenschaften Denk- und Handlungsmuster Ihrer Arbeitsmethoden zu reflektieren und strukturiert zu optimieren. Ein persönlicher Übungsplan macht Ihr neues Wissen sofort nachhaltig anwendbar.

Methoden

  • Vortragseinheiten

  • Lese- und Arbeitsphasen

  • Kleingruppentraining

  • Kognitionsbrettspiele

  • Bilaterale Ballkoordination

  • Mentaltraining

Inhalt

LESEN:

  • Erhöhung der Lesegeschwindigkeit durch Fokussierung (Schnelles Lesen)

  • Rhythmus in Lese- und Denkbewegungen

  • Die elektronische Akte: Lesen am PC, Tablet, e-Book

  • Vertiefend lesen mittels Blickwinkelerweiterung

  • Weitblick in Lese- und Denkbewegungen

  • Schlüsselwort Lesen (Informationen filtern)

  • Korrekturlesen: Details ó Ganzes

  • Pareto-Prinzip: Strukturelles Lesen

  • Differenziertes Lesen (komplexe Aussagen differenziert erfassen)

GEHIRN:

  • Gehirnplastizität: Lernen als Synapsentätigkeit

  • Arbeitsgedächtnis- „fluid intelligence“: 24 Details in Texten behalten

  • Kurz- und Langzeitgedächtnis

  • Merken von Fachbegriffen in Texten

  • Merken mit Zahlensymbolen und Locimethode

  • Merken von Textinhalten anhand von Verortung (Fotograf. Gedächtnis)

ARBEITSTECHNIKEN:

  • Mentale und körperliche Fitness: Bilaterale Ballkoordination

  • Entspannter Lesen und Arbeiten mittels Augentraining

  • Wechsel zwischen Konzentration und Aufmerksamkeit

  • zielorientiert und prozessorientiert arbeiten

  • Wechsel zwischen Konzentration ó Aufmerksamkeit

  • Mentaltraining: Visualisation

  • Bilaterale Bürofitness

  • Bewusste Nebentätigkeit: Konzentration nach der Mittagspause

  • Arbeitstechnik: Überblick ó Detail

  • Mentale Einstellung und Motivationsfaktoren beim Lernen

  • Optimierte Selbstwirksamkeit und Arbeitsorganisation

Zielgruppen

Doktorandinnen und Doktoranden, die im Center for Doctoral Studies registriert sind

Termine

Nummer:2019-CDS-309
Datum:12.12.2019 bis 13.12.2019
08:30 - 16:30
Kursleitung:Barbara Moraidis
Ort:

SuperC, Templergraben 57, 52062 Aachen

Raum 4.30

Teilnehmer: bis 12
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)